Blog

Flammkuchen

  |   Essen & Trinken, Möbelnews

Flammkuchen

Flammkuchen „Sommerlust“ á la Möbel Hausmanns Hausmann´sKost

Es ist wieder Zeit für „Kekskrümel und Kuchenduft“. Aber die Hausmannskost von Möbel Hausmann hat weder Kekse noch Kuchen für Sie. Dafür duftet es aber tatsächlich ganz hervorragend und ein paar kleine Krümel bleiben am Ende auch auf dem Teller. Allerdings nur ein paar, denn die Flammkuchen die wir heute für Sie dabei haben sind einfach zu lecker, um Reste übrig zu lassen.
Bei den heißen Temperaturen kommt man momentan ganz gehörig ins Schwitzen aber das lieben wir ja im Sommer.. Wir gestehen, dass uns aber auch die Regentage ganz recht sind, denn dann ist Möbelkaufwetter und das macht auch unsere Hausmann´sKost schön besucht. Außerdem machen nur heiße Temperaturen immer gleich so träge.

Doch was wir ganz besonders an heißen Sommertagen lieben, sind die fröhlichen Gäste in unserem Restaurant. Glückliche Kunden und Gäste verströmen eine gute Laune im ganzen Haus. Wir wollen diese fröhlichen Gäste und Hausmannskost Liebhaber mit einem Flammkuchen Rezept überraschen. Mit einem selbst gemachten Teig und immer wieder neuen Ideen für den Belag bringen sie Ihnen ein wenig Urlaubsfeeling auf den Teller. Da kann man tatsächlich in Urlaubsstimmung kommen.

Für den Teig (6 Personen)

1200g Mehl
120g Hefe
600ml Wasser (lauwarm)
4 TL Zucker
2 TL Salz
3 EL ÖL

Aus den Zutaten einen glatten Teig kneten, zu einer Kugel formen und ca 45 Minuten abgedeckt gehen lassen)

Für den Belag

300g- 350g Creme fraiche
200g geriebener Mozzarella
1 TL Kräuter der Provence (frisch oder getrocknet)
Etwas Salz & und weißen Pfeffer (nach Belieben)
1,2-1,5 kg Waldpilze (Jetzt frische Pfifferlinge, Austernpilze und Kräuterseitlinge)
Butter zum Braten
20 Kirschtomaten
500 Rucola

Das Creme fraiche mit den Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren.
Pilze Waschen, gut abtropfen lassen (Am besten auf Blechen reichlich mit Küchen-Crepe flach abtrocknen lassen!! Nasse Pilze lassen sich sehr schwierig braten)
Pilze nun grob schneiden (Sie verlieren beim braten Flüssigkeit)
Nun die Pilze in etwas Butter kräftig braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig zu gleichmäßigen Kugeln formen und schön dünn rund ausrollen.
Mit Creme fraiche dünn einstreichen. Mit Mozzarella dünn bestreuen.
Cherrytomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben gleichmäßig verteilen.
Die gebratenen Pilze gleichmäßig auf den Flammkuchen verteilen.
Nun bei ca.250 Grad Umluft 4-5 Minuten backen. (Auf leicht gefettetem Blech)

Auf Teller anrichten mit Rucola belegen, fertig!

Ganz einfach…guten Appetit!