Blog

Herbstliche Kürbis-Kreationen gesucht

  |   Möbelnews

Der Herbst ist da… und mit ihm die Kürbissaison! Wir haben uns bei den Kollegen umgehört und verraten Ihnen das Lieblingsrezept des Hausmann Blog-Teams und wo Sie tolle Bastelanleitungen für den Halloween-Kürbis finden. Wir sind uns sicher, dass Sie bei unserem köstlichen Rezept direkt Lust aufs Nachkochen bekommen. Schicken Sie uns Ihr Foto von Ihrer Kürbis-Kreation, egal ob gekocht, gebacken oder gebastelt. Wir küren ein Gewinnerfoto, das mit einem 50 € Warengutschein und einer facebook-Veröffentlichung prämiert wird. Jetzt wollen wir Ihnen aber erstmal ein paar Dinge über den Kürbis verraten, die Sie bestimmt noch nicht wussten…

(Un)nützes Kürbis-Wissen

  • Weltweit wachsen ca. 800 verschiedene Kürbissorten, von denen 200 essbar sind, die anderen 600 Sorten dienen als Zierkürbis
  • Am beliebtesten und bekanntesten ist der Hokkaido-Kürbis
  • Kürbisse fanden ihren Weg im 16. Jahrhundert von Lateinamerika durch die Spanier nach Europa
  • Kürbisse sind Lieferanten wichtiger Vitamine und gelten generell als sehr gesund
  • Der Kürbis ist die größte Beere der Welt – richtig, der Kürbis gehört botanisch zur Familie der Beeren
  • Gut gelagert (bei ca. 10 bis 15 °C) halten sich viele Sorten bis zu 8 Monate
  • Kürbisse schmecken auch mit Hack gefüllt

Der Kürbis in der Küche

Ob als Suppe, Ofengemüse, Risotto oder Kuchen – die verschiedenen Kürbissorten lassen sich vielseitig in der Küche einsetzen. Auch im Möbel Hausmann-Team werden zurzeit fleißig Rezepte ausgetauscht – das beliebteste von allen verraten wir Ihnen sogar:

Kürbissuppe à la Nina

Nina leitet bei uns das Grafikteam und es gibt kaum eine Kollegin, die noch nicht von ihrer leckeren Kürbissuppe probiert hat. Ihr Rezept hat Sie uns verraten:

Zutaten

  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1 großes Stück Butter
  • 1 Eßl. Zucker oder Honig
  • 1 Hokkaidokürbis
  • 2-3 Möhren
  • 1 Apfel
  • Orangensaft (von einer Orange)
  • 1 – 1,5L Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne
  • Kreuzkümmel
  • etwas Curry
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine oder zwei rote Chilischoten
  • Kürbiskerne (nicht die aus dem Hokkaido)
  • Crema di Balsamico

Zubereitung

Zwiebel schälen und grob klein schneiden, Kürbis in Würfel schneiden (muss nicht geschält werden), Möhren schälen und würfeln, Orange auspressen,  Gemüsebrühe vorbereiten.

Zwiebeln in einem großen Topf in Butter glasig braten und mit Zucker oder Honig karamellisieren, Kürbis und Möhren dazugeben und 5-10 Minuten mitschmoren.

Mit Kreuzkümmel und Curry würzen und kurz mitschmoren. Dann mit Orangensaft ablöschen und mit Brühe auffüllen so dass ca. 5 – 10 cm über dem Gemüse noch Brühe steht. Lorbeerblätter zufügen und alles 20-30 Minuten kochen lassen.

Anschließend Lorbeerblätter entnehmen und alles sehr gut pürieren. 1 Becher Sahne zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Evtl. noch Curry und Kreuzkümmel zugeben. Evtl. noch Brühe zugeben, je nach Konsistenz.

Die Chili sehr klein schneiden und zugeben. Alles noch 10 Minuten unter Rühren kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Kürbiskerne in einer Pfanne anrösten.

Suppe mit gerösteten Kürbiskernen und etwas Balsamico-Essig servieren.

Die Mengen ergeben sich nach der Größe des Kürbis und sind variabel.

Ninas Praxis-Tipp: Den Kürbis ca. 5 Minuten in die Mikrowelle oder den Backofen geben, dann lässt er sich leichter schneiden

Bastelstunde

Bei Dekoliebhabern und Halloweenfans landet der Kürbis nicht nur in der Suppe, sondern auch vor der Haustür – als schaurig-schönes Dekoelement. Wir haben uns im Team nach einer Bastelanleitung zum Kürbisschnitzen umgehört – und sind fündig geworden. Folgende Seite wurde uns emfohlen – erprobt durch die kleine Emma (4): Hier geht’s zur Bastelanleitung mit einfachen Vorlagen zum Nachmachen.

Wir wünschen allen viel Spaß beim Nachkochen oder Basteln! Schicken Sie uns Ihr Kürbis-Foto ein und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Einkaufsgutschein im Wert von 50€.

 

Jetzt Foto einsenden und 50€-Gutschein gewinnen

Mein Kürbis-Foto:

Ihr Bild kann nur am Gewinnspiel teilnehmen, wenn es die Datenmenge von 3 MB nicht übersteigt. Die Mindestbreite sollte 300 Pixel nicht unterschreiten.

Persönliche Daten

Sicherheitsfrage:

Das Bild wurde von mir fotografiert und ich trete die Nutzungsrechte für die Veröffentlichung auf www.moebel-hausmann.de und der entsprechenden Facebook Seite ab!

Teilnahmeschluss ist der 23.10.2019.